ZERTIFIKATE 2017-05-08T16:32:16+00:00

ZERTIFIKATE DER GFE

ENERGIESTEUER BEFREIUNG!

FÜR BRENNSTOFFE ZUR GEKOPPELTEN ERZEUGUNG VON WÄRME UND STROM

Die fossilen Brennstoffe Heizöl, Erdgas und Flüssiggas unterliegen der Energiesteuer. Sie ist eine indirekte Steuer und daher auf der Öl- oder Gasrechnung nicht separat ausgewiesen.
Betreiber von Blockheizkraftwerken erhalten die Energiesteuer für den im BHKW eingesetzten Brennstoff auf Antrag einmal jährlich vom zuständigen Hauptzollamt zurückvergütet.
Die Steuervergünstigung ist im Energiesteuergesetz (EnergieStG) vom 15.07.2006 geregelt.

DIE RÜCKVERGÜTUNG FÜR DIE VERSCHIEDENEN BRENNSTOFFE BETRÄGT BEI:

HEIZÖL EL € 61,35 pro 1000 kg.
ERDGAS € 5,50 pro Megawattstunde
FLÜSSIGGAS € 60,60 pro 1000 kg.

AUSZUG AUS DEM ENERGIESTEUERGESETZ:

§ 53 Steuerentlastung für die Stromerzeugung und die gekoppelte Erzeugung von Kraft und Wärme.
Eine Steuerentlastung wird auf Antrag gewährt … für Energieerzeugnisse die nachweislich … versteuert worden sind und die … 2. zur gekoppelten Erzeugung von Kraft und Wärme in ortsfesten Anlagen mit einem … Jahresnutzungsgrad von mindestens 70 % verwendet worden sind. Bei Fragen stehen wir Ihnen selbstverständlich zu Verfügung. Rufen Sie ruig an unter 02568-93 45 60